Wir haben nur Heizöl im Kopf

Preisaufbau beim Heizöl geht weiter

01.02.07

Die Heizölpreise haben Ihren Anstieg weiter fortgesetzt. Hauptsächliche Gründe hierfür sind die weiter steigende Heizöl-Nachfrage sowie die weiteren Förderkürzungen der OPEC und die überraschende stark wachsende US-Wirtschaft.
Die Rohöllagerbestände stiegen in der Berichtswoche im Vergleich zur Vorwoche zum dritten Mal in Folge 2,7 Millionen Barrel auf 324,9 Millionen Barrel. Die Lagerbestände an Benzin stiegen die siebte Woche in Folge um 3,8 Millionen Barrel auf 224,6 Millionen Barrel. Bei Mitteldestillaten wie etwa Diesel ist zum ersten Mal seit sieben Wochen einen Rückgang der Lagerbestände um 2,6 Millionen Barrel auf 140,0 Millionen Barrel zu verbuchen.

Tip:
Wenn Sie für diesen Winter noch Heizöl benötigen sollten Sie das noch günstige Preisniveau nutzen oder wenn der Vorrat für diesen Winter noch reicht abwarten und etwas spekulieren.

Heizöl - Heizölpreis - Heizölpreise - Heizölnews - Heizölbörse - Heizöllieferanten - Heizöl-Forum

Heizöl | Biodiesel | Flüssiggas | Benzin-Diesel | Rapsöl-Pflanzenöl | Tagespreise | Heizölpreise © 2005 Oelbestellung.de


« Zurück

Heizöl Preisrechner


Heizöl-Newsarchiv

Marktinformationen - 2019
Marktinformationen - 2018
Marktinformationen - 2017
Marktinformationen - 2016
Marktinformationen - 2015
Marktinformationen - 2014
Marktinformationen - 2013
Marktinformationen - 2012
Marktinformationen - 2011
Marktinformationen - 2010
Marktinformationen - 2009
Marktinformationen - 2008
Marktinformationen - 2007
Marktinformationen - 2006
Marktinformationen - 2005