Wir haben nur Heizöl im Kopf

Preis etwas leichter...

09.07.05

Der Rohölpreis hat am Freitag nach Gewinnmitnahmen den Handel an der Nymex mit deutlichen Verlusten beendet und unter 60 Dollar je Barrel geschlossen. Der Preis für den führenden August-Kontrakt der Referenzmarke Light, Sweet Crude schloss 1,8% bzw 1,10 Dollar tiefer auf 59,63 Dollar je Barrel. Im Handelsverlauf hatte der Kontrakt einen Höchststand von 61,90 Dollar erreicht. Es gebe die Hoffnung, dass der Hurrikan "Dennis" die Ölförderung im Golf von Mexiko weitgehend nicht beeinträchtigen wird, sagte ein Händler. Einige Händler meinten jedoch, es sei schwierig, die genauen Gründe für die Abschläge am Ölmarkt zu benennen, da der Hurrikan "Dennis" weiterhin eine potenzielle Gefahr für die Ölförderung im Golf von Mexiko darstelle.


« Zurück

Heizöl Preisrechner


Heizöl-Newsarchiv

Marktinformationen - 2021
Marktinformationen - 2020
Marktinformationen - 2019
Marktinformationen - 2018
Marktinformationen - 2017
Marktinformationen - 2016
Marktinformationen - 2015
Marktinformationen - 2014
Marktinformationen - 2013
Marktinformationen - 2012
Marktinformationen - 2011
Marktinformationen - 2010
Marktinformationen - 2009
Marktinformationen - 2008
Marktinformationen - 2007
Marktinformationen - 2006
Marktinformationen - 2005