Wir haben nur Heizöl im Kopf

Heizölpreise ziehen wieder an

23.03.07

Zum Ende der Woche haben die Preise für Heizöl deutlich angezogen. Hauptgrund sind die, trotz des milden Winters, weiter zurückgehenden Lagerbestände. Dies kommt vor allem durch die ungenügende Raffenerieauslastung in den USA zu stande. Vor allem der unerwartet starke Rückgang bei den Benzin-Voräten belastet die Preise. Desweiteren verschärft sich die iranische Urananreicherungskrise immer weiter, hier sollen in den nächsten Tagen weitere Sanktionen gegen den Iran von der UNO beschlossen werden.

Trotz dass die Heizölpreise zur Zeit deutlich teurer sind als die ‚Tiefstwerte’ von Ende Januar, ist der Preis aber weiterhin gut für eine teilweise Ergänzung des Heizölvorrates für diese Heizperiode. Reicht der Heizölvorrat noch, könnte sich spekulatives Abwarten auf milderer Temperaturen und Preise lohnen.

Heizöl - Heizölpreis - Heizölpreise - Heizölnews - Heizölbörse - Heizöllieferanten - Heizöl-Forum

Heizöl | Biodiesel | Flüssiggas | Benzin-Diesel | Rapsöl-Pflanzenöl | Tagespreise | Heizölpreise © 2005 Oelbestellung.de


« Zurück

Heizöl Preisrechner


Heizöl-Newsarchiv

Marktinformationen - 2020
Marktinformationen - 2019
Marktinformationen - 2018
Marktinformationen - 2017
Marktinformationen - 2016
Marktinformationen - 2015
Marktinformationen - 2014
Marktinformationen - 2013
Marktinformationen - 2012
Marktinformationen - 2011
Marktinformationen - 2010
Marktinformationen - 2009
Marktinformationen - 2008
Marktinformationen - 2007
Marktinformationen - 2006
Marktinformationen - 2005