Wir haben nur Heizöl im Kopf

Heizölpreise sinken deutlich

13.02.07

Die Heizölpreise sind zu Wochenbeginn deutlich gesunken. Hauptgründe hierfür sind die milderen Wettervorhersagen und das die OPEC höchst wahescheinlich keine weiteren Förderkürzungen durchsetzen wird. Zudem kommt, dass die Versorgungs- und Vorratslage in den wichtigen Industrieländern ist besser als in den vergleichbaren Vorjahresperioden. Der milde Winterbeginn hat die Ölvorräte überdurchschnittlich anwachsen lassen.
Preistützend wirkt sich das starke Witschaftswachstum in den USA und China, sowie die politischen Krisen im Irak, Nigeria, ..., aus.

Trotz dass die Heizölpreise zur Zeit deutlich teurer sind als die ‚Tiefstwerte’ von Ende Januar, ist der Preis aber weiterhin gut für eine teilweise Ergänzung des Heizölvorrates für diese Heizperiode. Reicht der Heizölvorrat noch, könnte sich spekulatives Abwarten auf milderer Temperaturen und Preise lohnen.

Heizöl - Heizölpreis - Heizölpreise - Heizölnews - Heizölbörse - Heizöllieferanten - Heizöl-Forum

Heizöl | Biodiesel | Flüssiggas | Benzin-Diesel | Rapsöl-Pflanzenöl | Tagespreise | Heizölpreise © 2005 Oelbestellung.de


« Zurück

Heizöl Preisrechner


Heizöl-Newsarchiv

Marktinformationen - 2019
Marktinformationen - 2018
Marktinformationen - 2017
Marktinformationen - 2016
Marktinformationen - 2015
Marktinformationen - 2014
Marktinformationen - 2013
Marktinformationen - 2012
Marktinformationen - 2011
Marktinformationen - 2010
Marktinformationen - 2009
Marktinformationen - 2008
Marktinformationen - 2007
Marktinformationen - 2006
Marktinformationen - 2005