Wir haben nur Heizöl im Kopf

Heizölpreis bleibt stabil...

17.09.05

Die rückläufige Nachfrage dominiert den Heizölpreis auf den Märkten, doch sollte diese Stimmung zur Deckung der Heizölbevorratung genutzt werden.
Kritisch sehen die Aussichten für die nächsten Wochen aus, denn die
Lagerbestände der deutschen Haushalte waren noch nie so niedrig.

Die Versorgungslage für das viete Quartal wird
geschürt durch die relativ hohen Auslastungen der Raffinerien.
Befürchtungen über eine Verknappung der Versorgungslage festigt
den Rohölpreis langfristig, deshalb wird ein Preisanstieg bis zum
Ende des Jahres erwartet.

Empfehlung: Kaufempfehlung !


« Zurück

Heizöl Preisrechner


Heizöl-Newsarchiv

Marktinformationen - 2021
Marktinformationen - 2020
Marktinformationen - 2019
Marktinformationen - 2018
Marktinformationen - 2017
Marktinformationen - 2016
Marktinformationen - 2015
Marktinformationen - 2014
Marktinformationen - 2013
Marktinformationen - 2012
Marktinformationen - 2011
Marktinformationen - 2010
Marktinformationen - 2009
Marktinformationen - 2008
Marktinformationen - 2007
Marktinformationen - 2006
Marktinformationen - 2005