Wir haben nur Heizöl im Kopf

Heizöl - Preise noch keine Antwort...

01.07.06

Industriestaaten und Russland (G-8) haben Iran noch eine Woche Zeit für eine Antwort auf das vorgelegte Angebot im Atomstreit gegeben. Die Islamische Republik müsse sich bis kommenden Mittwoch "klar und substanziell" äußern, forderten die G-8-Außenminister. Die Vetomächte und Deutschland wollen nach US-Angaben nun am 12. Juli erneut über das weitere Vorgehen in der seit Jahren schwelenden Iran-Krise beraten. Die Konsequenzen einer Ablehnung des Pakets durch die Führung in Teheran sind unklar, da der Uno-Sicherheitsrat in dieser Frage gespalten ist. Die USA und ihre europäischen Partner dringen auf Sanktionen des Uno-Sicherheitsrats. China und Russland sind dagegen für ein gemäßigteres Vorgehen. Größtes Problem ist aus iranischer Sicht die Forderung der fünf Vetomächte und Deutschlands, dass die Islamische Republik vor Verhandlungen über mögliche Anreize ihre Anreicherung von Uran aussetzt. Daran hielt am Donnerstag auch die Bundesregierung fest.

Heizö l- Heizölpreis - Heizöllieferung - Heizöl Plus


« Zurück

Heizöl Preisrechner


Heizöl-Newsarchiv

Marktinformationen - 2022
Marktinformationen - 2021
Marktinformationen - 2020
Marktinformationen - 2019
Marktinformationen - 2018
Marktinformationen - 2017
Marktinformationen - 2016
Marktinformationen - 2015
Marktinformationen - 2014
Marktinformationen - 2013
Marktinformationen - 2012
Marktinformationen - 2011
Marktinformationen - 2010
Marktinformationen - 2009
Marktinformationen - 2008
Marktinformationen - 2007
Marktinformationen - 2006
Marktinformationen - 2005