Wir haben nur Heizöl im Kopf

Heizöl-Preise fester....

26.04.16

Heizöl-Preise auf leicht fester

Zum Wochenbeginn haben die Heizöl-Preise erneut am Boden gewonnen. Grund hierfür sind die starke Nachfrage des Marktes, welche wieder in den Fokus der Markteilnehmer gerückt ist.

Für eine Festigung der Heizölpreise sorgten auch die Bestandsprognose:
US-Bestandserwartung: Rohöl +2.3, Mitteldestillate -0.3, Benzin -0.7 Mio. Barrel.
Die mittefristigen Erwartungen der Heizölpreise basieren auf neue Meldungen aus
dem Ölmarkt.
Heizölpreise dürften demnach wieder auf eine Niveau von 370 $ zurückkehren und
stabil bleiben.
Die folgenden Faktoren:
Man rechnet in den kommenden Wochen mit einer Steigerung der Ölfördermenge von rund 1-2 Mio. Fass pro Tag. Am Abend werden die neusten Lagerzahlen vom API Zahlen veröffentlicht. Im Vorfeld wird mit einer Zunahme der Rohöllager um mehr als 2 Mio. Fass gerechnet.


« Zurück

Heizöl Preisrechner


Heizöl-Newsarchiv

Marktinformationen - 2019
Marktinformationen - 2018
Marktinformationen - 2017
Marktinformationen - 2016
Marktinformationen - 2015
Marktinformationen - 2014
Marktinformationen - 2013
Marktinformationen - 2012
Marktinformationen - 2011
Marktinformationen - 2010
Marktinformationen - 2009
Marktinformationen - 2008
Marktinformationen - 2007
Marktinformationen - 2006
Marktinformationen - 2005