Wir haben nur Heizöl im Kopf

Heizöl-News • Sinkende Temperaturen, steigende Heizölpreise

06.02.12

Abgesehen von den sinkenden Temperaturen auf dem Thermometer, gibt es mal wieder Preiserhöhungen bei den Ölnotierungen. Der Preis für ein Barrel (159l) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im März liegt derzeit bei 114,36 US- Dollar. Ein Barrel der US-Sorte WTI kostet 97,23 Dollar. Gründe dafür sind bei den jüngsten Meldungen zur Arbeitsmarktsituation in den USA, dem Iran-Konflikt und zu guter letzt bei der Eurokrise (man siehe Richtung Griechenland) zu suchen. Allerdings könnten auch die zunehmenden Logistikprobleme über die Wasserstraßen am heimischen Markt zu Einschränkungen führen. Viele Tanks sind leer und die Nachfrage wird täglich größer.

Unser Fazit - jetzt noch schnell Heizöl kaufen, um Engpässe zu umgehen


« Zurück

Heizöl Preisrechner


Heizöl-Newsarchiv

Marktinformationen - 2020
Marktinformationen - 2019
Marktinformationen - 2018
Marktinformationen - 2017
Marktinformationen - 2016
Marktinformationen - 2015
Marktinformationen - 2014
Marktinformationen - 2013
Marktinformationen - 2012
Marktinformationen - 2011
Marktinformationen - 2010
Marktinformationen - 2009
Marktinformationen - 2008
Marktinformationen - 2007
Marktinformationen - 2006
Marktinformationen - 2005