Wir haben nur Heizöl im Kopf

Heizöl-News • seitwärts nach starken Gewinnen gestern

20.11.12

Am Dienstag ist, nach den starken Gewinnen gestern, wieder etwas Ruhe in den Markt eingekehrt. Die Preise testeten kurzzeitig weiteren Aufwärtsspielraum, konnten sich letztendlich aber nicht nach oben durchsetzen und pendeln seitdem weiter auf dem hohen Niveau seitwärts. Für etwas Ruhe dürfte die Nachricht über einen baldigen Waffenstillstand im Gazastreifen gesorgt haben. Auch die heutigen Wirtschaftsdaten konnten keine weiteren Impulse senden, da sie im Rahmen der Erwartungen lagen und keinen Anlass zum Optimismus beinhalten. Allein vom EURO gingen heute positive Signale aus. Trotz Herabstufung Frankreichs, die ihre Top-Bonität AAA verloren hatten, durch die Rating Agentur Moody`s, konnte die Gemeinschaftswährung etwas zulegen und notiert aktuell um die 1,28 $ Marke. Das Barrel (159l) der Nordseesorte Brent zur Januar-Lieferung notiert bei ca. 111,50 US-Dollar (-0,20 $). Der Preis für ein Fass der US-Referenzsorte WTI liegt bei ca. 88,70 Dollar (-0,58 $).
Heizöl - Heizölpreis - Heizölpreise - Heizölnews -Heizölbörse - Heizöllieferanten - Heizöl-Forum Heizöl | Biodiesel | Flüssiggas | Benzin–Diesel | Rapsöl–Pflanzenöl | Tagespreise | Heizölpreise © 2012 Oelbestellung


« Zurück

Heizöl Preisrechner


Heizöl-Newsarchiv

Marktinformationen - 2019
Marktinformationen - 2018
Marktinformationen - 2017
Marktinformationen - 2016
Marktinformationen - 2015
Marktinformationen - 2014
Marktinformationen - 2013
Marktinformationen - 2012
Marktinformationen - 2011
Marktinformationen - 2010
Marktinformationen - 2009
Marktinformationen - 2008
Marktinformationen - 2007
Marktinformationen - 2006
Marktinformationen - 2005