Wir haben nur Heizöl im Kopf

Heizöl-News • Heizölpreise haben Rückenwind

03.02.15

Der rasante Preisanstieg vom Montag findet am Dienstag seine Fortsetzung. Die Notierungen setzen ihren steigenden Trend fort und manövrieren die Heizölpreise steil aufwärts. Aus Angst vor weiteren Preiserhöhungen, kann der Handel von einer erhöhten Nachfrage profitieren. Dadurch wiederum verdichten sich die Anzeichen auf weiter steigende Heizölpreise. Zumindest aus Sicht der Anleger ist die Risikobereitschaft deutlich gestiegen. Ein Stimmungswandel unter den Anlegern, die den Tiefpunkt erreicht und die Zeit für einen Richtungswechsel gekommen sehen. Stützend wirkten die Investitionskürzungen einer Reihe von Mineralölkonzernen wie BP, TOTAL, Shell und Chevron. Aufgrund der schwachen Rohölpreise und der teuren Schieferölförderung, scheint Saudi-Arabien das angestrebte Ziel erreicht zu haben. Den Mineralölriesen geht zunehmend die Puste aus und das Engagement wird heruntergefahren. Erst eine Stabilisierung der Rohölpreise könnte wiederum das Gegenteil bewirken. Aufgrund von Spekulationen befindet sich der Markt bereits auf dem besten Weg dorthin. Sämtliche preisdrückende Faktoren, wie die Überversorgung des Marktes und die schwächelnde globale Nachfrage, werden derzeit in den Hintergrund gedrängt. Die enttäuschenden Konjunkturdaten aus den USA und China gehen spurlos am Markt vorüber. Gleiches gilt für die Erwartung eines weiteren Rohölbestandsaufbaus. Stattdessen legen die Notierungen für Heizöl (Gasöl) und Rohöl fleißig zu und können ihre erzielten Gewinne behaupten. Als einzig positiver Aspekt bei all den Anstiegen zeigt sich der Eurokurs. Dank der unerfreulichen US-Konjunkturdaten und der Kompromissbereitschaft Athens, kann der Euro zulegen und den Preisanstieg etwas dämpfen. Verhindern wird er steigende Heizölpreise eher nicht.
Das Barrel (159l) der Nordseesorte Brent zur März-Lieferung notiert bei ca. 56,17 US-Dollar (+1,42 $). Der Preis für ein Fass der US-Referenzsorte WTI liegt bei ca. 51,12 Dollar (+1,55 $). Der Euro notiert derzeit bei 1,1469 €/$ (+0,0127).
Heizöl - Heizölpreis - Heizölpreise - Heizölnews -Heizölbörse - Heizöllieferanten - Heizöl-Forum Heizöl | Biodiesel | Flüssiggas | Benzin–Diesel | Rapsöl–Pflanzenöl | Tagespreise | Heizölpreise © 2014 Oelbestellung


« Zurück

Heizöl Preisrechner


Heizöl-Newsarchiv

Marktinformationen - 2022
Marktinformationen - 2021
Marktinformationen - 2020
Marktinformationen - 2019
Marktinformationen - 2018
Marktinformationen - 2017
Marktinformationen - 2016
Marktinformationen - 2015
Marktinformationen - 2014
Marktinformationen - 2013
Marktinformationen - 2012
Marktinformationen - 2011
Marktinformationen - 2010
Marktinformationen - 2009
Marktinformationen - 2008
Marktinformationen - 2007
Marktinformationen - 2006
Marktinformationen - 2005