Wir haben nur Heizöl im Kopf

Heizöl-News • Heizölpreise dank Preiskampf günstiger

04.11.14

Die Preiserhöhungen, die nach dem Wochenende ins Gewicht fielen, gehören bereits heute wieder der Vergangenheit an. Zu verdanken ist dieser Umschwung Saudi Arabien, die als größter Ölproduzent einen Machtkampf um den Rohölpreis anzetteln. So will man die Rohölpreise für US Kunden senken und setzt damit die Erzeuger in den USA und der teureren Fracking-Methode gewaltig unter Druck. Ziel ist es die Führungsposition am Markt auszubauen und gleichzeitig die ungeliebten Wettbewerber aus den USA, aus dem Markt zu drängen. Doch welches Preisniveau die Fracking Methode unwirtschaftlich macht, darüber streiten die Experten und setzen ebenfalls auf Machtdemonstration. Freuen können sich über dieses Spielchen die Endverbraucher, denn der Heizölpreis fiel im Vergleich zum Vortag um ca. 1 Cent und scheint diesen Trend weiter auszubauen. Schwache US-Wirtschaftsdaten für die Aufträge langlebiger Wirtschaftsgüter sowie Industrieaufträge, die Senkung der Wachstumsrate für die Euro-Zone in 2014 und 2015 sowie ein chinesischer Einkaufsmanagerindex auf 9 Monatstief machen den Anlegern wenig Hoffnung auf steigende Nachfrage. Stattdessen verlaufen die Rohölexporte besser als geplant, insbesondere aus dem Krisengebiet im Irak. Hinzu gesellt sich die Erwartung eines weiteren Anstiegs der US-Rohölbestände. Die Kombination aus diesen Zahlen drückt massiv auf das Preisniveau an den Ölmärkten und lässt US-Rohöl auf ein 3-Jahrestief abrutschen. Abgerundet wird der heutige Tag durch die Veröffentlichung des US-Außenhandelsdefizit im September, das die Erwartungen und den Vormonat deutlich verfehlte. Dank dieser Entwicklung erhält der Euro neuen Rückenwind und kann am Nachmittag zulegen. Die Vorzeichen für fallende Heizölpreise könnten somit besser nicht sein.
Das Barrel (159l) der Nordseesorte Brent zur Dezember-Lieferung notiert bei ca. 82,96 US-Dollar (-1,82 $). Der Preis für ein Fass der US-Referenzsorte WTI liegt bei ca. 76,79 Dollar (-1,99 $). Der Euro notiert derzeit bei 1,2548 €/$ (+0,0065).
Heizöl - Heizölpreis - Heizölpreise - Heizölnews -Heizölbörse - Heizöllieferanten - Heizöl-Forum Heizöl | Biodiesel | Flüssiggas | Benzin–Diesel | Rapsöl–Pflanzenöl | Tagespreise | Heizölpreise © 2014 Oelbestellung


« Zurück

Heizöl Preisrechner


Heizöl-Newsarchiv

Marktinformationen - 2019
Marktinformationen - 2018
Marktinformationen - 2017
Marktinformationen - 2016
Marktinformationen - 2015
Marktinformationen - 2014
Marktinformationen - 2013
Marktinformationen - 2012
Marktinformationen - 2011
Marktinformationen - 2010
Marktinformationen - 2009
Marktinformationen - 2008
Marktinformationen - 2007
Marktinformationen - 2006
Marktinformationen - 2005