Wir haben nur Heizöl im Kopf

Heizöl-Info • Leichter Preisanstieg bei Roh- und Heizöl

20.07.16

Die gestern bekanntgegebenen Lagerbestandsdaten des privaten American Petroleum Institute (API) stützen die Ölpreise vorerst und sorgen sogar für leichte Zuwächse. Nach diesen Daten sind die US-Rohölbestände in der letzten Woche um 2,3 Mio. Barrel gesunken. Somit fiel der Rückgang deutlicher aus, als erwartet wurde.

Am Mittwochmorgen kostet ein Barrel der Sorte Brent im Schnitt 42,50 €.

Starke Impulse fehlen derzeit am Markt. Insbesondere die schwachen Nachfragewerte für Öl könnten die Preise weiter drücken. In Asien und den USA sinkt auch die Nachfrage nach Benzin stark, was während der Urlaubszeit äußerst ungewöhnlich ist und zu fallenden Preisen führt. Für heute Nachmittag werden die offiziellen Zahlen der EIA erwartet.

Heizöl - Heizölpreis - Heizölpreise - Heizölnews -Heizölbörse - Heizöllieferanten - Heizöl-Forum Heizöl | Biodiesel | Flüssiggas | Benzin–Diesel | Rapsöl–Pflanzenöl | Tagespreise | Heizölpreise © 2016 Oelbestellung


« Zurück

Heizöl Preisrechner


Heizöl-Newsarchiv

Marktinformationen - 2021
Marktinformationen - 2020
Marktinformationen - 2019
Marktinformationen - 2018
Marktinformationen - 2017
Marktinformationen - 2016
Marktinformationen - 2015
Marktinformationen - 2014
Marktinformationen - 2013
Marktinformationen - 2012
Marktinformationen - 2011
Marktinformationen - 2010
Marktinformationen - 2009
Marktinformationen - 2008
Marktinformationen - 2007
Marktinformationen - 2006
Marktinformationen - 2005