Wir haben nur Heizöl im Kopf

Heizöl-Info • Leichte Verluste beim Heizöl, Preise für Rohöl nahezu unverändert

27.07.16

Die Meldungen des API über rückläufige Ölreserven der USA haben zunächst kaum Einfluss auf die Preisentwicklung am Ölmarkt.

Am frühen Mittwochmorgen kostet ein Barrel der Sorte Brent aktuell durchschnittlich 40,70 €.

Die Preise für Roh- und Heizöl haben sich im Verlauf des Dienstags auf dem niedrigen Niveau stabilisiert. Der Markt leidet scheinbar noch unter den Meldungen vom Montag, welche eine neuerliche Überproduktion auf dem Weltmarkt andeuteten und die Aussichten auf eine ausgeglichene Angebots- und Nachfragesituation in der zweiten Jahreshälfte deutlich anzweifeln lassen. Dies zeigt sich auch in den kaum wahrnehmbaren Reaktionen auf die gestrigen Bestandsdatenmeldungen des privaten API. Für heute Nachmittag werden die offiziellen Daten der EIA erwartet. Man geht auch hier von rückläufigen Zahlen aus. Fallen diese aber gering aus, dürften auch keine entscheidenden Impulse für den Markt und die Preisentwicklung bei Roh- und Heizöl daraus erwachsen.

Heizöl - Heizölpreis - Heizölpreise - Heizölnews -Heizölbörse - Heizöllieferanten - Heizöl-Forum Heizöl | Biodiesel | Flüssiggas | Benzin–Diesel | Rapsöl–Pflanzenöl | Tagespreise | Heizölpreise © 2016 Oelbestellung


« Zurück

Heizöl Preisrechner


Heizöl-Newsarchiv

Marktinformationen - 2021
Marktinformationen - 2020
Marktinformationen - 2019
Marktinformationen - 2018
Marktinformationen - 2017
Marktinformationen - 2016
Marktinformationen - 2015
Marktinformationen - 2014
Marktinformationen - 2013
Marktinformationen - 2012
Marktinformationen - 2011
Marktinformationen - 2010
Marktinformationen - 2009
Marktinformationen - 2008
Marktinformationen - 2007
Marktinformationen - 2006
Marktinformationen - 2005