Wir haben nur Heizöl im Kopf

Heizöl-Förderquoten rauf oder runter ?

12.12.05

Der Heizölpreis wird durch das kalte Wetter im Nordosten getrieben. Ein Barrel-Rohöl kostete im elektronischen Handel 59,88 US-Dollar. Das sind 49 Cent mehr am Freitag. Prognosen für anhaltend kaltes Wetter in der laufenden Woche ist kurzfristig nicht mit einem sinkenden Ölpreis zu rechnen. Das Treffen der OPEC am heutigen Tage entscheidet über höhere oder niedrige Förderquoten, angesichts dieser
Situation sind eingige Marktteilnehmer sehr zögerlich und warten dieses Treffen ab , um eine Tendenz auf dem kurzfristigen Markt zu bestimmen


« Zurück

Heizöl Preisrechner


Heizöl-Newsarchiv

Marktinformationen - 2020
Marktinformationen - 2019
Marktinformationen - 2018
Marktinformationen - 2017
Marktinformationen - 2016
Marktinformationen - 2015
Marktinformationen - 2014
Marktinformationen - 2013
Marktinformationen - 2012
Marktinformationen - 2011
Marktinformationen - 2010
Marktinformationen - 2009
Marktinformationen - 2008
Marktinformationen - 2007
Marktinformationen - 2006
Marktinformationen - 2005