Wir haben nur Heizöl im Kopf

Heizöl - Brennwertechnik, Modernisierung von Heizöl-Anlagen

17.02.07

Mit einer Modernisierung auf Öl-Brennwerttechnik erreicht man rund 30 % Energieeinsparung gegenüber Altanlagen; in Kombination mit Solarenergie sogar bis zu 40 %.

In Zeiten hoher Energiepreise lohnt sich die Erneuerung der Heizung mehr denn je. Schließlich lassen sich so der Energieverbrauch und damit die Heizkosten erheblich reduzieren. Dabei ist die Modernisierung der alten Ölheizung oft günstiger, als eine Umstellung auf einen anderen Energieträger und die Investitionskosten haben sich schon nach wenigen Jahren amortisiert.

Die Kombination mit einer Solaranlage ermöglicht eine weitere Ersparnis: Somit können ca. 60 % des Energieaufwands für die Wassererwärmung abgedeckt werden.

Sparen Sie auf die angenehme Art.

Die moderne Ölheizung erreicht eine Energieausnutzung von über 90%. Im Vergleich zu einer alten Anlage sparen Sie bis zu 30% an Energiekosten ein. Außerdem ist Heizöl seit Jahren günstiger als z.B. Erdgas.

Die Vorteile einer modernen Ölheizung:

Komfort:
Das High-Tech-System arbeitet absolut zuverlässig und liefert Ihnen automatisch die gewünschte Wärme.

Sicherheit:
Mit einer modernen Ölheizung können Sie sich rundum sicher fühlen. Und die Versorgung mit Öl ist noch für Generationen garantiert.

Unabhängigkeit:
Durch den Energievorrat in Ihrem Tank entscheiden Sie wann, wo und wie viel Heizöl Sie kaufen.

Umweltfreundlichkeit:
Mit einer modernen Ölheizung verringern Sie den Schadstoffausstoß im Vergleich zu alten Anlagen um bis zu 50%.

Machen Sie sich das Energie sparen einfach.

Lassen Sie jetzt Ihre alte Ölheizung modernisieren, treffen Sie eine clevere Entscheidung. Denn eine moderne Ölheizung ist sparsam, zuverlässig und sicher. Sie arbeitet wirtschaftlich und schadstoffarm.

Mit neuer Ölheiztechnik können Sie Ihren Heizölverbrauch um bis zu 30% senken und auch die Umwelt profitiert. Denn im Vergleich zu Ihrer alten Heizung reduziert sich der Schadstoffausstoß um bis zu 50%.


Planen Sie mit einer sicheren Energie.

Setzen Sie beim Neubau auf die vielen Vorteile einer modernen Ölheizung:

-Sichere und zuverlässige Wärme
-Unabhängigkeit durch den Energievorrat in Ihrem Öltank
-Eine Energie, die seit Jahren günstiger ist als Gas
-Geringer Schadstoffausstoß


Wechseln Sie zu mehr Komfort.

Wenn Sie jetzt von einer Festbrennstoffheizung (z.B. Kohle) auf eine moderne Ölheizung umstellen, können Sie bald von vielen Vorteilen profitieren.

-Eine intelligente Regelung sorgt automatisch für die gewünschte Wärme
-Das High-Tech-System arbeitet bei normaler Wartung praktisch störungsfrei
-Heizöl ist seit Jahren günstiger als z.B. Erdgas
-Sie heizen besonders schadstoffarm


Setzen Sie auf die günstige Art zu heizen.

Auf Öl zu setzen, lohnt sich. Denn die moderne Ölheizung hat viele Vorteile:

1. Neueste Technik sorgt für sichere und zuverlässige Wärme.
2. Die Versorgung mit Heizöl ist noch für viele Generationen gesichert.
3. Der Energievorrat in Ihrem Öltank macht Sie unabhängig. Sie entscheiden, wann, wo und wie viel Heizöl Sie bestellen.
4. In der Regel ist es günstiger Ihre alte Ölheizung zu modernisieren, als auf Gas umzustellen.
5. Heizöl ist schon seit Jahren im Mittel deutlich günstiger als Erdgas.

Fragen und Antworten

Gibt der Staat zur Modernisierung etwas dazu?
Ja. Und zwar bei einer Modernisierung durch zinsgünstige Darlehen der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW). Besonders gefördert wird der Einbau von Öl-Niedertemperatur- und Öl- Brennwertkesseln.

Allen staatlichen Anforderungen gewachsen?
Ob Immissionsschutz- oder Energieeinsparverordnung: mit der Modernisierung Ihrer Ölheizung erfüllen Sie alle staatlichen Auflagen.

Ab wann ist eine Ölheizung zu alt?
Wenn sie älter als 15 Jahre ist, dann verbraucht sie in der Regel zu viel Energie und belastet die Umwelt.

Muss ich alles auf einmal modernisieren?
Nein. Schon wenn Sie einen neuen Brenner installieren lassen, sinkt der Heizölverbrauch um bis zu 10% - und der Schadstoffausstoß um bis zu 20%!

Wie kann ich noch mehr sparen?
Durch den Einsatz hocheffizienter Brennwerttechnik erreichen Sie eine Energieausnutzung von fast 100%. Denn hier werden auch die heißen Abgase als Wärmeenergie genutzt. Damit sparen Sie noch einmal bis zu 10% an Heizkosten ein.

Wie viel Platz braucht eine Ölheizung?
Der moderne Öltank eines Einfamilienhauses beansprucht nicht mehr als 3-4 qm. Ein Extraraum ist dafür nicht erforderlich. Noch Platz sparender ist ein Erdtank. Mit dem brauchen Sie im Haus nur noch ca. 1 qm für Brenner, Kessel und Regelung.

Wie viel Wartung braucht eine Ölheizung?
Die moderne Ölheizung läuft absolut zuverlässig und ist wartungsarm. Eine intelligente Regelung sorgt automatisch für die gewünschte Wärme bei jedem Wetter.

Welche Ölheizung ist am besten?
Bei einer modernen Ölheizung mit hocheffizienter Brennwerttechnik erreichen Sie eine Energieausnutzung von fast 100%. Denn hier werden auch die heißen Abgase als Wärmeenergie genutzt.

Was kostet die Umstellung?
Weniger als man denkt. Besonders wenn Teile Ihrer alten Anlage, z.B. Heizkörper und Heizungsrohre, weiterhin genutzt werden können. Langfristig schont eine Umstellung auf moderne Ölheizungstechnik aber nicht nur Ihr Portemonnaie, sondern auch die Umwelt.

Brauche ich für eine Ölheizung mehr Platz?
Nein. Der Öltank für ein Einfamilienhaus beansprucht nicht mehr als 3-4 qm. Sie können dafür z.B. Ihren alten Kohlenkeller nutzen. Noch Platz sparender ist ein Erdtank. Damit brauchen Sie im Haus nur noch ca. 1 qm für Brenner, Kessel und Regelung.

Was bringt mir moderne Brennwerttechnik?
Mit hocheffizienter Brennwerttechnik erreichen Sie eine Energieausnutzung von fast 100%. Denn hier werden auch die heißen Abgase als Wärmeenergie genutzt.

Wonach richtet sich der Heizölpreis?
Der Preis für Heizöl ist börsenabhängig, d.h. täglich ändern sich die Preise. Wenn der Kurs für Rohöl steigt, steigt auch der Heizölpreis. Bei fallenden Kursen, sinkt der Preis für Heizöl.


« Zurück

Heizöl Preisrechner


Heizöl-Newsarchiv

Marktinformationen - 2019
Marktinformationen - 2018
Marktinformationen - 2017
Marktinformationen - 2016
Marktinformationen - 2015
Marktinformationen - 2014
Marktinformationen - 2013
Marktinformationen - 2012
Marktinformationen - 2011
Marktinformationen - 2010
Marktinformationen - 2009
Marktinformationen - 2008
Marktinformationen - 2007
Marktinformationen - 2006
Marktinformationen - 2005