Wir haben nur Heizöl im Kopf

Biodiesel - Qualität hat immer mehr Einfluss

29.11.06

Biodiesel steht für Qualität

Biokraftstoffe haben auf dem Markt nur dann eine Chance, wenn sie neben einem wettbewerbsfähigen Preis auch eine vergleichbare Qualität und hohe Anwenderfreundlichkeit bieten.

Das sind Anforderungen, die Biodiesel erfüllt: Seine Energieleistung ist die höchste unter den derzeitigen Biokraftstoffen – sie kann mit der des konventionellen Diesels problemlos Schritt halten. Darüber hinaus verfügt Biodiesel über natürliche Eigenschaften, die beim fossilen Kraftstoff erst durch die Zugabe zahlreicher Additive oder aufwändige Produktionsprozesse erreicht werden:

- Der Biokraftstoff ist von Natur aus nahezu schwefelfrei.
- Biodiesel hat eine hervorragende Schmierfähigkeit und
- verfügt über eine besonders gute Zündwilligkeit aufgrund der höheren Cetanzahl. Das führt zu einem geringeren Motorenverschleiss und einer größeren Laufruhe.
- Der hohe Sauerstoffanteil von 11% ermöglicht einen besseren Verbrennungsablauf und erzeugt damit deutlich weniger Ruß. Rückstände im Motor werden so vermindert.

Auch im Winter muss man nicht auf Biodiesel verzichten. Von Natur aus ist er bis ca. minus 12° C einsetzbar. Durch Additivierung erhöht sich die Wintertauglichkeit – wie bei herkömmlichem Dieselkraftstoff auch – auf minus 20 Grad Celsius.

Damit der Verbraucher ganz sicher gehen kann, wird durch die europäische Norm für Biodiesel DIN EN 14214 ein durchgängig hohes Qualitätsniveau geregelt. Dieser Standard wird mit der Aufnahme von Biodiesel in die 10. BImSchV (Bundesimmissionsschutz-Verordnung) gesetzlich verankert und von den Länderbehörden kontrolliert. Zusätzliche Sicherheit bietet auch die Arbeitsgemeinschaft Qualitätsmanagement Biodiesel e. V. (AGQM). Sie hat ein aufwändiges Qualitätsmanagement entwickelt, das die Einhaltung der Norm sowie zusätzlicher Qualitätsstandards von der Produktion bis zum Absatz beinhaltet. Erkennen kann der Verbraucher die geprüfte Qualität an dem speziellen Kontrollzeichen an der Zapfsäule.


« Zurück

Heizöl Preisrechner


Heizöl-Newsarchiv

Marktinformationen - 2021
Marktinformationen - 2020
Marktinformationen - 2019
Marktinformationen - 2018
Marktinformationen - 2017
Marktinformationen - 2016
Marktinformationen - 2015
Marktinformationen - 2014
Marktinformationen - 2013
Marktinformationen - 2012
Marktinformationen - 2011
Marktinformationen - 2010
Marktinformationen - 2009
Marktinformationen - 2008
Marktinformationen - 2007
Marktinformationen - 2006
Marktinformationen - 2005