Wir haben nur Heizöl im Kopf

3-Monatstief..Preis fällt..

13.05.05

Der Ölpreis ist Donnerstag erstmals seit Februar wieder unter 49 Us-Dollar pro Barrel gefallen. Der Grund für den schwachen Ölpreis sind weiterhin gute Bestände und auch eine sinkende Nachfrage auf den Ölmärkten. Nach den in dieser Woche vom US-Energieministerium veröffentlichten Daten sind die Vorräte derzeit um rund zehn Prozent höher als vor einem Jahr. Druck auf die Preise gehe auch vom jüngsten Bericht der Internationalen Energieagentur aus. Danach haben die hohen Energiepreise die Ölnachfrage in China, Europa und den USA gedämpft. Anfang April war der Ölpreis auf über 58 Dollar gestiegen.
Trotzdem liegen wir gegenüber dem letzten Jahresvergleich etwa
20 % höher.

Empfehlung: Kaufempfehlung


« Zurück

Heizöl Preisrechner


Heizöl-Newsarchiv

Marktinformationen - 2021
Marktinformationen - 2020
Marktinformationen - 2019
Marktinformationen - 2018
Marktinformationen - 2017
Marktinformationen - 2016
Marktinformationen - 2015
Marktinformationen - 2014
Marktinformationen - 2013
Marktinformationen - 2012
Marktinformationen - 2011
Marktinformationen - 2010
Marktinformationen - 2009
Marktinformationen - 2008
Marktinformationen - 2007
Marktinformationen - 2006
Marktinformationen - 2005